Bürgerwerkstätten gehen in die zweite Runde

Bürgerwerkstätten gehen in die zweite Runde

Aus dem intensiven und konstruktiven Beteiligungsprozess, der mit der Bürgerschaft, der Politik, der Verwaltung und dem Projektbeirat durchgeführt wurde, sowie der vorgenommenen Bestandsanalyse und -bewertung, konnten für das Mobilitätskonzept der Stadt Nettetal sechs Handlungsfelder (Verweis auf Artikel vom 5.01.2022) mit einer Vielzahl von Maßnahmen entwickelt werden.

Die Maßnahmen wurden nun in einem Maßnahmenkatalog zusammengestellt, der mit Ihnen intensiv diskutiert werden soll.

Zur Vorbereitung auf die Bürgerwerkstätten, die für den 26. und 27. April sowie für den 04. Mai 2022 vorgesehen sind, möchten wir Ihnen die Gelegenheit geben, sich über einige ausgewählte Maßnahmen bereits im Vorfeld ein Bild zu machen. Die nachfolgenden Kartendarstellungen zeigen für jeden Stadtteil wesentliche Maßnahmen im Straßennetz. Vor dem Hintergrund, dass insgesamt über 300 Maßnahmen erarbeitet wurden, ist es wichtig darauf hinzuweisen, dass die Maßnahmen in einem gewissen Gesamtzusammenhang zu sehen sind, der im Rahmen der Bürgerwerkstätten entsprechend erläutert wird.

In den nachfolgenden Kartendarstellungen sind ausschließlich ausgewählte Maßnahmen aufgeführt, die sich räumlich verorten lassen. Maßnahmen, die sich auf den gesamten Ortsteil, das gesamte Stadtgebiet oder darüber hinaus beziehen sind nicht dargestellt. Auf diese Maßnahmen wird vertiefend im Rahmen der Bürgerwerkstatt eingegangen.

Abschließend bleibt anzumerken, dass es sich bei den aufgeführten Maßnahmen um erste Vorschläge handelt, die im Zuge der weiteren Erörterung der Maßnahmen noch optimiert werden können.

Der gesamte Maßnahmenkatalog steht Ihnen hier zum Download zur Verfügung, die Karten können Sie durch einen Klick auf jede Karte vergrößern.